Erlebnispädagogik

 

Zeche Ewaldo Geocaching

o Survival Light

o GPS Challenge

o Bogenschießen

o Kunst im Wald

o Klassenfindung

o Foto-Memory

o Umweltpädagogik

Geocaching Tour
(ca. 3 Std. / 7,00 € p.P.)
Ausgerüstet mit GPS Gerät, Karte und einigen Hilfsmitteln begeben sich die Schüler auf eine abenteuerliche Schatzssuche, die in der Natur oder in der Stadt stattfinden kann. Es gilt, in mehreren Teams Hinweisen, Koordinaten und Rätseln auf die Spur zu kommen, um schließlich das gemeinsame Ziel zu erreichen.

GPS Challenge
(ca. 3 Std. / 12,00 € p.P.)
In mehreren Teams begeben sich die Schüler mit dem GPS Gerät auf abenteuerliche Spurensuche und müssen dabei auch einige Teamstationen gemeinsam meistern, um das Ziel zu erreichen Meistern alle Teams die Aufgaben, erhält die ganze Klasse den GPS-Challenge Pokal.

Survival Light
(ca. 3 Std. / 15,00 € p.P.)
Auch im Wald um die Ecke gibt es Einiges zu erleben. Mit Karte und Kompass orientieren wir uns und Hindernisse werden durch eine horizontale Seilkonstruktion überquert. Um Hunger und Durst zu stillen, suchen wir im Wald essbare Wildpflanzen und lernen, mit Hilfe eines selbst entfachten Feuers einen Waldtee zuzubereiten, Biwaks werden gebaut und Teamspiele lockern das Programm auf.

Bogenschießen Workshop
(ca. 2 Std. / 10,00 € p.P.
Hier werden die Schüler in das intuitive
Bogenschießen eingeführt.

Kunst im Wald
(ca. 5 Std./ 15,00 € p. P.)
Kunst im Wald verfolgt eine
Kunsterziehung auf ökologischer Basis.
So vermitteln künstlerische Aktionen in
der Natur einen rücksichtsvollen Umgang
mit Materialien und
zeigen Handlungsalternativen auf. Die
Natur wird spielerisch kennen und
schützen gelernt.

Klassenfindung
(2,5 oder 4,5 Tage)
(2,5 Tage: 15,00 € p.P. pro Tag,
4,5 Tage: 10,00 € pro Tag
Besonders in neu gebildeten Klassen
werden sowohl die Schüler als auch die
Lehrkräfte mit der
Herausforderung konfrontiert, sich infolge
von Neubeginn oder Klassenwechsel in
neue Gruppen einfinden zu müssen.
Mit erlebnispädagogischen Angeboten
zur “Klassenfindung” wollen wir die
Schulklassen in diesem Prozess
unterstützen. Die Programminhalte und
Methoden werden vorab mit
den Lehrkräften abgestimmt.
Programmbausteine können sein: obile
Seilaufbauten, Vertrauensübungen im
Wald, kooperative Abenteuerspiele,
Kanutouren u.a.

Foto – Memory
(ca. 3 Std. / 7,00 € p.P.)
Eine regionale Tourismusagentur
hat ein Stadtmemory mit Fotos
besonderer Orte der Umgebung
entwickelt. Doch das zweite Bild
jedes Pärchens ist verschwunden.
Die Gruppe hat die Aufgabe, die
Pärchen wieder zu komplettieren
und jedes Foto wiederzufinden
und möglichst aus gleicher
Perspektive zu fotografieren,
damit das Memory wieder
vollständig ist.

Die Kommentare wurden geschlossen